Freitag, 21.09.2018

VAUDEVILLE ETIQUETTE

Vaudeville Etiquette sind Seattle Americana Rock: fesselnd, provokativ und dynamisch, mit festen Wurzeln im Classic Rock. Man stelle sich vor Stevie Nicks trifft auf Ryan Adams, auf Sauftour mit den Allman Brothers.

Singer/Songwriter-Duo Tayler Lynn und Bradley Laina trafen sich an der Uni und begannen zusammenzuarbeiten, nachdem sie ihre gemeinsame Liebe für das Album Exile on Main Street von den Rolling Stones entdeckt hatten. Zu Beginn als Duo in Seattle unterwegs, entwickelten sie sich bald zum fünfköpfigen Americana-Publikumshit und gewannen schnell eine treue Fangemeinde. So spielten sie in legendären Clubs, Konzerthallen und Festivals quer durch Europa und die Staaten. Und auch das Konzert in Singwitz im Februar 2017 war eines der besten des vergangenen Jahres ebendort.

USA Today, CMJ, PASTE, Relix, KEXP, Yahoo! Music, American Songwriter, No Depression, Vinyl District und viele mehr haben schon über Vaudeville Etiquette berichtet, inklusive der Seattle Times, welche die Band als "Seattle music’s bright new face" beschrieben haben. Ihre Musik ist auf Spotify’s Playlists, in der "New & Noteworthy" Sparte von iTunes und in Starbucks Lokalen weltweit vertreten. Die heiss ersehnte neue EP Divisions wurde am 6. Juli 2018 weltweit veröffentlicht.

Vaudeville Etiquette sind: Tayler Lynn (vocals & tambourine), Bradley Laina (guitar and vocals), Matt Teske (pedal steel & keys), Bryce Gourley (drums) und Dune Butler (bass).

Die Band pflegt nach wie vor ihren "Americana meets Folk meets Roots Rock mit ein paar eingestreuten Pop-Einflüssen"-Stil, womit sie auf dieser EP allerdings einen deutlichen Schritt nach vorne gemacht hat. … Insgesamt gesehen ist "Divisions" zu einer sehr gelungenen Angelegenheit geworden, die nicht nur große Lust auf die im September/Oktober 2018 anstehende Europa-Tour, sondern unbedingt auch auf das nächste Studioalbum von Vaudeville Etiquette macht.
Markus Kerren, rocktimes.de

Mit "Divisions" hat VAUDEVILLE ETIQUETTE Eine zwar kurze, aber sehr edle Scheibe aufgetischt. Bleibt nur noch zu hoffen, dass man nun auch hierzulande auf diese Band aufmerksam wird.
powermetal.de

"The music flows with a rustic Southern vibe and...warm groove.” - American Songwriter

"Buzzing lead guitar, a muscular rhythm section, and country-rock harmonies make these rock ‘n’ rollers a must listen." - American Standard Time

"Seattle music's bright new face." – Charles Cross, The Seattle Times

"...psychedelic-tinged blues and Americana balladry to full-on stomping rock" – Blurt Online

Hier können Sie für diese Veranstaltung Karten vorbestellen.

Reservierungen über dieses Formular berücksichtigen wir jedoch nur bis zum TAG DER VERANSTALTUNG 13.00 UHR!!! Bitte haben Sie dafür Verständnis.
(Für elektronische Bestellungen, die später eingehen, können wir leider nicht garantieren, dass sie auf der Vorbestellliste landen.)

Ich bin damit einverstanden, dass oben abgefragte Daten bis nach Ende der jeweiligen Veranstaltung gespeichert werden. Nützlich, wenn z. Bsp. doch einmal eine Absage erfolgen muss. Danach wird aber wirklich gelöscht!