Freitag, 23.11.2018

JESUS VOLT

Urig, schraddelig und richtig schön dreckig: Der Sound der vier Herren von Jesus Volt, die auch schon im berühmten WDR-Rockpalast zugange waren, lässt sich mit diesen drei Attributen bestens beschreiben. Dabei haben sie eigentlich ein neues Musik-Genres erfunden: den New Rock Blues. Dem klassischen Blues-Rock nicht unähnlich, klingt ihr Sound allerdings noch um eine Nuance krachiger. Im Blues zwar tief verwurzelt, sind Jesus Volt dennoch von den legendären Rock-Auswüchsen der Siebziger inspiriert und geprägt von der heißen Stax-Label-Musik. Das Quartett sprüht vor Energie und transformiert diese in eine hammerharte Bühnendarbietung. 2012 hat preisgekrönte Mark Opitz endlich die Gruppe entdeckt. Er ist bekanntlicherweise der Spitzenmann des australischen Rock, der die besten Alben von INXS, AC/DC, Kiss, Bob Dylan und Alice Cooper produzierte. Er hat sich nach Anhörung der Band sofort entschlossen, ihr fünftes Album Vaya Con Dildo zu produzieren, das im April 2013 erschien. Im Nov. 2013 absolvierte Jesus Volt eine Tournee durch die USA als Support von ZZ-Top. Im Februar 2016 erschien die neueste CD Bullseye, erneut produziert von Mark Opitz. Mit dieser CD im Koffer ist die Band nun wieder auf Tournee und heute Abend ein weiteres Mal in Singwitz. Zu feiern gibt es heute das 20jährige Bestehen der gewaltigen französischen Band. Wer kürzlich erst bei uns live mit den grandiosen Imperial Crowns gefeiert hat, wird auch heute Abend nicht enttäuscht werden. Versprochen!

Echo

"Jesus Volt, which in their career, have opened for Ten Years After, Popa Chubby , Joe Bonamassa and ZZ Top , is among the greatest and best of French groups ... The combo offers a concert carved in the rock, with a sound that rips a hell of a punch , incendiary solos and a good feeling over all as they know how and what to do with every song. Blues and rock, with energy to spare and happy revolt, you will find no better antidote to the ambient gloom than these devils of Jesus Volt..."
AMONG THE LIVING - Stéphan Birlouez

"…These high-energy blues deconstruct French style ...
- Their mindset ? “Being unconventional”
- Their style? : ''To have some''
- How do they do it? '' With old style craftsmanship of rock'nroll ..."
Christian Casoni – Rock’n Folk

  • Einlass: 20.00 Uhr
  • Beginn: 21.00 Uhr
  • Eintritt: VVK 15,-/AK 17,-
  • mehr Infos: www.jesusvolt.com

Hier können Sie für diese Veranstaltung Karten vorbestellen.

Reservierungen über dieses Formular berücksichtigen wir jedoch nur bis zum TAG DER VERANSTALTUNG 13.00 UHR!!! Bitte haben Sie dafür Verständnis.
(Für elektronische Bestellungen, die später eingehen, können wir leider nicht garantieren, dass sie auf der Vorbestellliste landen.)

Ich bin damit einverstanden, dass oben abgefragte Daten bis nach Ende der jeweiligen Veranstaltung gespeichert werden. Nützlich, wenn z. Bsp. doch einmal eine Absage erfolgen muss. Danach wird aber wirklich gelöscht!